• banner2017 1
  • jugend2017 4
  • jugend2017 8
  • banner2017 2
  • jugend2017 5
  • jugend2017 7
  • banner2017 4
  • banner2017 3
  • erwachsene2017 1

Viele hessische Medaillen beim GLOBUS TOP 3000

  • Frank Mosenhauer

1707 JonasGoelzFoto: Waldemar BriemBei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen begann das diesjährige internationale Jugendturnier GLOBUS 3000 in Waghäusel. Am Ende hatte viele hessische Teilnehmer ein Strahlen im Gesicht, da sie auf dem Turnier viele Erfolge verzeichnen konnten. Mit 11 Podestplätzen können die hessischen Teilnehmer in Summe zufrieden über ihre Ergebnisse auf diesem Turnier sein. Drei hessische Spieler standen sogar ganz oben auf dem Treppchen.

Zum 24. Mal richtete der SSV Waghäusel das Turnier für die Altersklassen U11 bis U19 aus, an dem in diesem Jahr neben vielen Top-Spielern aus den Deutschen Ranglisten auch hochklassige Spieler aus Tschechien, Frankreich, Belgien und Peru teilnahmen. Traditionell werden die Sieger im Doppel und Einzel ermittelt. Lediglich in den Einzelwettkämpfen gibt es Vorrundenspiele, wobei aus den 3-er oder 4-Gruppen die jeweils 2 besten Spieler in die K.O.-Runden einzogen. Aus Hessen nahmen über 20 Badminton-Aktive teil. Am Freitag wurden zunächst die Doppelwettkämpfe ausgetragen. Hier gewann Trivedi Harsh (TG Unterliederbach) zusammen mit seinem tschechischen Partner die Konkurrenz in U11 und konnte seine ersten Punkte für die U11 German-Masters-Serie einfahren. Die übrigen hessischen Podestplätze im Überblick:

Jungen-Doppel U11: Platz 1 Harsh, Trivedi (Unterliederbach) / Havlíček, Michael (Brno/CZ)
Jungen-Doppel U15: Platz 3: Eisenbach, Julian / Auchinleck, Dale (beide TV Hofheim)
Mädchen-Doppel U15 : Platz 2 Mosenhauer, Lia (TSV Vellmar) / Bertuleit, Sarah (Rheinland)

Herren-Doppel U17: Platz 2: Discher, Nils / Nagel, Karl / (beide TV Hofheim)
Damen-Doppel U17: Platz 2 : Jung, Merret / Bittner, Mareike (BV Friedrichsdorf/TV Hofheim)
Herren-Doppel U19: Platz 3: Bergamos, Leon Maximilian (SV Funball Dortelweil) / Scheller, Jonas (Bischmisheim)

1707 DavidSchaeferFoto: Waldemar BriemAm Samstag begannen pünktlich um 9.00 Uhr die Gruppenspiele in den Einzelwettkämpfen. In der noch immer vom Vortag stark aufgeheizten Halle von Waghäusel hatten einige Spieler mit den hohen Temperaturen in der Halle zu kämpfen. In den jeweiligen Altersklassen wurden die Spiele bis einschließlich Achtelfinale ausgetragen, am Sonntag wurden dann die Viertelfinale fortgesetzt und die Endspiele ausgetragen. Aus hessischer Sicht war es sehr erfreulich, dass in den Endspielen auch Vertreter aus unserem Landesverband dabei waren und erfolgreich auch die Endspiele bestritten. Anosch Ali (TG Unterliederbach) in U15 und Mareike Bittner in U17 gewannen die Konkurrenz. Hier die Ergebnisse der hessischen Spieler bis Platz fünf in den Einzelwettkämpfen:

Jungen-Einzel U11: Platz 2: Harsh, Trivedi (TG Unterliederbach)
Mädchen-Einzel U11: Platz 3: Nandamuri, Hasini (Dortelweil)

Mädchen-Einzel U13: Platz 5: Briem, Monique (Vellmar) und Sanchi, Sadana (Unterliederbach)
Jungen-Einzel U13: Platz 5 : Jivithesh, Anagani (Unterliederbach) und Discher, Moritz (Hofheim)
Jungen-Einzel U15: Platz 1 : Anosch, Ali (Unterliederbach), Platz 5: Eisenbach, Julian (Hofheim)
Mädchen-Einzel U15: Platz 5. Mosenhauer, Lia (Vellmar) und Thoma, Caroline (Vellmar)
Herren-Einzel U17: Platz 3:  Schäfer, David (Hofheim), Platz 5: Discher, Nils (Hofheim)
Damen-Einzel U17: Platz 1: Bittner, Mareike (Hofheim)
Herren-Einzel U19: Platz 3: Gölz, Jonas (TV Dieburg)

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding