• jugend2017 7
  • banner2017 2
  • jugend2017 8
  • banner2017 4
  • banner2017 1
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 3
  • jugend2017 5
  • jugend2017 4

Hessischer Doppelsieg bei der DBV-Rangliste in Maintal

  • Tatjana Geibig-Krax

2017 dbv rl kaushal
Kiran-Kaushal Suryadevara (TuS Schwanheim) und Simon Krax (1. BV Maintal) dominierten die Jungeneinzelkonkurrenz U13 bei der Deutschen Rangliste in Maintal. Folgerichtig spielten sie am Ende das Finale gegeneinander, in dem Kiran-Kaushal Suryadevara ein hochklassiges Dreisatzmatch gewann. Leider verletzte sich Simon Krax dabei, so dass das topgesetzte Duo am nächsten Tag nicht mehr im Doppel antreten konnte.

Während Kiran-Kaushal Suryadevara den härtesten Brocken bereits im Viertelfinale zu bezwingen hatte – er gewann gegen den an Position eins gesetzten Erik Tilch (SV Lohbrügge) – ließ Simon Krax im Halbfinale gegen den an zwei gesetzten Kjell Wagener (TSV Trittau) nichts anbrennen. Damit verschafften sich beide Team Hessen Spieler eine gute Ausgangsposition für die Deutschen Meisterschaften im März. Monique Briem (TV Vellmar) gelang im Mädcheneinzel U13 der Sprung in die Top Ten. Bereits in der ersten Runde spielte sie ein starkes Match gegen die spätere Finalistin Maya Höfle (TSV Neubiberg) und verlor beide Durchgänge erst in der Verlängerung. Danach gewann sie zwei Matches, bevor sie um Platz neun gegen Ros Riedel (SG Gittersee) verlor. Sanchi Sadana (TG Unterliederbach) wurde bei ihrer ersten Deutschen Einzelrangliste 12.

In den Doppeln konnten sich am Sonntag Timo Hechler (TV Dieburg-Großzimmern) und Minh Nguyen (Fun-Ball Dortelweil) in U19 mit zwei Siegen auf Rang sechs vorspielen. Ebenfalls sechste im Damendoppel U19 wurde das U17 Duo Caroline Huang (Dortelweil) mit Chiara Marino (Neunhofen). Sie bezwangen dabei in Runde eins die an sieben gesetzten Henriette Leber (Brandenburg)/ Hanna Moses (SG Vechelde). Monique Briem erreichte mit ihrer Partnerin Lisa Mörschel (Bischmisheim) den neunten Platz in U13. Jette-Thore Bittner (TV Goldbach) und Sanchi Sadana konnten bei ihrem ersten Auftritt noch kein Match gewinnen, dürfen aber im kommenden Jahr noch einmal in U13 starten. Ebenso erging es Mark Niemann und Moritz Discher im Jungeneinzel U13 (beide TV Hofheim).

Damit endete ein äußerst erfolgreiches Badmintonjahr 2017 für die Team Hessen Spieler. Der 1. BV Maintal fungierte bei dem Ranglistenturnier als gewohnt souveräner Ausrichter und hatte trotz des Adventswochenendes viele freiwillige Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding