• jugend2017 8
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 2
  • jugend2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • banner2017 1

DM U13: 1 x Silber und 2 x Bronze für das hessische Team

  • Tatjana Geibig-Krax

1803 Simon
Bei den Deutschen Meisterschaften der U13 in Bonn-Beuel gewannen Simon Krax vom 1. BV Maintal und Kiran-Kaushal Suryadevara vom TuS Schwanheim Silber und Bronze im Einzel und gemeinsam Bronze im Doppel.

Der Wettbewerb begann am Samstagmorgen mit der Mixedkonkurrenz. Simon Krax und Monique Briem vom TV Vellmar gingen als Ungesetzte ins Rennen. Dennoch gewannen sie nicht nur die erste Runde souverän, sondern schalteten auch die an Position sechs gesetzte Paarung Jolina Abel/Alexander Becsh vom 1. BC Bonn-Beuel glatt in zwei Sätzen aus. Auch im anschließenden Viertelfinale gegen die Nummer drei der Setzliste, Lara Dreessen/Erik Tilch aus Hamburg, zeigte das hessische Duo eine gute Leistung, musste sich aber in zwei Durchgängen geschlagen geben.

1803 KaushalAnschließend wurde die Einzelkonkurrenz in Dreiergruppen gespielt. Es wurde schnell deutlich, dass eine Deutsche Meisterschaft kein gewöhnliches Turnier ist und besonders die gesetzten Spieler viel Druck verspürten. Dennoch konnten sich Simon Krax und Kiran-Kaushal Suryadevara in ihren Matches jeweils in zwei Sätzen durchsetzen und damit das Viertelfinale erreichen. Sanchi Sadana (TG Unterliederbach) präsentieret sich in ihrer ersten Partie nervenstark und gewann beide Sätze in der Verlängerung. In ihrem zweiten Match gegen die an Position sechs gesetzte Victoria Krawiec aus Hamburg brachte sie ihre Gegnerin an den Rand einer Niederlage, verlor aber knapp in drei Sätzen. Monique Briem zeigte in ihren Matches gute Leistungen und zwang die spätere Finalistin Anna Mejikovskiy (Bonn-Beuel) im zweiten Satz in die Verlängerung, konnte aber keines der beiden Duelle gewinnen. Auch Shrimaanya Chander (Unterliederbach) hatte in ihren beiden Matches, unter anderem gegen die topgesetzte Selin Hübsch (Mühlheim) einen schweren Stand und blieb ohne Satzgewinn. Im Viertelfinale spielte Simon Krax gegen Mark Obermaier (BC Eimeldingen). Den ersten Satz verlor der Maintaler, doch dann fand er besser ins Spiel und siegte letztlich deutlich mit 15:21, 21:9, 21:14. Parallel spielte Kiran-Kaushal Suryadevara einen wahren Krimi gegen den Solinger Kevin Dang. Am Ende nutzte der Hesse seinen achten Matchball und zog mit 26.24 im dritten Satz ebenfalls in die Vorschlussrunde ein, die dann am Sonntagmorgen auf dem Programm stand.

Am Samstag wurden dann noch zwei Runden Doppel gespielt. Souverän gewannen Simon und Kaushal ihre beiden Partien und zogen gemeinsam ins Halbfinale der Doppelkonkurrenz ein. Nia Weiland (GW Wiesbaden) spielte mit der Rheinländerin Ziyo Zhao direkt gegen die späteren Finalistinnen Anna Mejikovskiy/Sophie Heidebrecht (Gelsenkirchen) und unterlag in zwei Sätzen. Monique Briem und die Saarländerin Lisa Mörschel konnten das Match gegen Amelie Lehmann und Ros Riedel (SG Gittersee) lange offen gestalten, verloren aber mit 18:21, 19:21.

1803 Team HessenDie Auslosung wollte es, dass Simon Krax und Kiran-Kaushal Suryadevara am Sonntagmorgen das Einzelfinale gegeneinander bestreiten mussten. Es war bereits das siebte wichtige Duell der beiden in dieser Saison und wie die Matches zuvor war auch dieses hart umkämpft. Am Ende nutzte Simon Krax seinen zweiten Matchball zum 21:19 im dritten Satz und stand damit im Einzelfinale. Nur kurze Zeit später mussten Simon und Kaushal dann gemeinsam im Doppelhalbfinale ran. Leider konnte das Duo in diesem Match nur phasenweise seine Stärken ausspielen und musste sich mit 18:21 im dritten Satz geschlagen geben. Die Enttäuschung über diese unerwartete Niederlage saß beim Maintaler tief. So konnte Simon im Finale gegen einen starken Erik Tilch aus Hamburg nicht seine Top-Leistung abrufen und musste sich klar geschlagen geben.

Unter dem Strich bleiben für das Team Hessen eine Silber- und zwei Bronzemedaillen. Simon und Kaushal bestätigten damit erneut, dass sie zur deutschen Spitze in ihrer Altersklasse zählen.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding