• jugend2017 4
  • banner2017 3
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 5
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • jugend2017 7
  • banner2017 2
  • banner2017 4

Spannende Mixedkonkurrenz bei der DBV-Rangliste O19

  • Tatjana Geibig-Krax

Legleitner Lang
Enge Matches entschieden am vergangenen Wochenende die Mixedkonkurrenz bei der Deutschen Rangliste der Aktiven in Paderborn. Einige Hessen hatten das Turnier zur Saisonvorbereitung genutzt.

Im Viertelfinale gewannen die Dortelweilerin Franziska Volkmann und ihr Partner vom 1. BC Beuel, Patrick Scheiel, denkbar knapp mit 22:20 im dritten Durchgang gegen das an Position zwei gesetzte Duo Hohenberg/Altenbeck aus Gladbeck und Mülheim. Auch im Halbfinale musste Volkmann zwei Mal in die Verlängerung, ehe der Finaleinzug feststand. Dort musste sie sich dem topgesetzten Trittauer Duo Persson/Ostermeyer geschlagen geben. In der oberen Hälfte erspielten sich Annika Horbach und Peter Lang (beide Dortelweil) ebenfalls mit einem Dreisatzsieg den Einzug ins Halbfinale. Unglücklich mit 21:23 ging dort der Entscheidungssatz gegen die späteren Sieger verloren, so dass sich das Duo mit Platz drei zufrieden geben musste.

Ins Finale spielte sich Peter Lang aber an der Seite seines Teamkollegen Thomas Legleitner im Herrendoppel. Auch dies war harte Arbeit, musste das Duo doch sowohl im Viertelfinale als auch im Halbfinale über drei Sätze gehen, behielt aber jeweils die Nase vorn. Im Endspiel verloren die beiden Dortelweiler dann gegen Persson/Trisnanto aus Trittau. Im Damendoppel erreichten Annika Horbach und Theresa Wurm (ebenfalls Dortelweil) das Halbfinale, wo sie in drei Durchgängen gegen die späteren Siegerinnen Ostermeyer/Siahaya (Trittau) verloren. Im Dameneinzel gelang Theresa Wurm noch ein weiterer Halbfinaleinzug, gegen Altenbeck aus Mülheim war hier Endstation. Im Herreneinzel konnte sich kein Hesse auf die vorderen Plätze spielen.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding